Sonntag, 10. August 2008

Unterwegs in Montana

Von heute gibt es nicht so viel zu berichten. Ich bin von Livingston in Montana bis nach Buffalo in Wyoming gefahren. In Montana und Wyoming ist das Speed Limit 75 Meilen pro Stunde, somit kommt man auf dem Interstate Highway sehr zügig voran, wenn nicht gerade wieder eine Baustelle langsameres Fahren vorschreibt.
Für unterwegs auf langen Strecken kann man schön die Radiosender durchstöbern. In den USA gibt es sehr viele Sender auf dem AM-Band (ich weiß nicht, wie der radiotechnische Fachbegriff heißt), von denen ich meistens den mit den Songs aus den 90er Jahren laufen habe. Ach ja, die guten alten Zeiten...
In Buffalo habe ich noch das Hotel für morgen im Internet gebucht, aber gerade festgestellt, dass die Buchung ein falsches Datum hat - Übernachtung von heute auf morgen. Das macht natürlich keinen Sinn und ich werde das jetzt noch telefonisch korrigieren. Der erste Anruf im Hotel hat nichts gebracht, weil die Buchung dort noch nicht im System war, aber ich werde es gleich nochmal versuchen. Deshalb ist an dieser Stelle erstmal Schluß.

Keine Kommentare: