Samstag, 1. August 2009

Aktiv urlauben...

Das kostet Kraft, Parkgebühren und viele Kilometer Fußweg. Die haben wir heute wieder hinter uns gebracht. Morgen ist die gemeinsame Zeit mit Ben dann schon vorbei. Ich bringe ihn zum Flughafen und schicke mich selber dann in die Wüste. Dort ist auch etwas mehr Zeit, die ganzen Los-Angeles-Erlebnisse nochmal schriftlich wiederzugeben. Heute war es einfach zu viel. Gute Nacht...

Keine Kommentare: