Mittwoch, 1. November 2017

Schöne Ferien

Liebe Mitreisende
Sei die Leser-Gemeinde auch klein und somit exklusiv, so möchte ich mich doch bei euch bedanken für das Mitverfolgen meiner Ferien-Aktivitäten. Wie so oft ging die wunderbare Zeit - drei Wochen - in China und Vietnam sehr schnell vorbei. Viel ist ungesehen und vor allem unentdeckt geblieben. Ich musste mich unvollendet von Asien verabschieden und am Abend des 20. Oktober den Heimweg antreten. So ist es nun einmal beim Reisen, jedenfalls bei dieser Art von Reisen: man kehrt einerseits mit einem Hochgefühl zurück, andererseits immer unfertig. Letzteres ist die Aufforderung, sich bei nächster Gelegenheit wieder aufzumachen. Und das ist das Privileg des Reisens, dass wir - die meisten von uns - geniessen dürfen: egal wohin, egal wie weit, egal wie fremd: wer das tun kann, sollte nicht allzu lange warten. Macht euch auf den Weg!

Pantha rhei - Alles fliesst

Keine Kommentare: