Samstag, 21. Juni 2008

Blog-Anleitung

2006, 2007 und nun 2008. Es geht wieder los nach Amerika, diesmal mit Start an der Westküste, genauer gesagt, in Los Angeles. Über dieses Reisetagebuch kann die geneigte Aussenwelt erfahren, wo ich bin, was ich gesehen habe und welche Schönheiten der Leser verpaßt hat. Und das geht so:
Im Blog selbst (also auf dieser Webseite mit dem schwarzen Hintergrund und der flatternden Fahne oben) werden die Artikel erscheinen. Auf der Hauptseite stehen neue Artikel immer oben.
An der rechten Seite befindet sich eine Archiv-Navigation, vermittels der man einzelne Artikel direkt aufrufen kann. Durch Klick auf den angedeuteten Pfeil kann man die Liste der Artikel, sortiert nach Monaten auf- oder zuklappen.
Ein Blog lebt auch von den Beiträgen der Leser. Deshalb kann jeder eigene Kommentare zu den Berichten verfassen. Dazu klickt man einfach auf das Wort "Kommentare" unter dem jeweiligen Bericht und kann in einem neuen Fenster seinen Beitrag reinschreiben.
Unten befindet sich eine Landkarte. Ich dachte mir, dass es, wie im vorigen Jahr, wieder ganz nett ist, wenn der Leser einen visuellen Eindruck von der Reiseroute bekommt. Man kann auf die Fähnchen klicken, in dem dann erscheinenden Fenster befindet sich ein Link zu dem entsprechenden Blog-Artikel oder eine kurze Anmerkung. Mit der Symbol-Hand kann man die Karte bei gedrückter Maustaste hin-und herschieben und mit den Plus/Minuszeichen oben links vergrößern und verkleinern. Ausserdem kann man sich Karten, Satellitenbilder oder die Geländedarstellung anzeigen lassen (Buttons oben rechts). Wem diese Karte zu klein ist, der kann über "Größere Kartenansicht" direkt zu Googles Kartenseite gelangen und dort die Karte etwas größer sehen. Die Funktionen sind die gleichen.
Für alle unsicheren: kaputtmachen kann in diesem Blog nur ich selber etwas, also einfach alles ausprobieren! Ich freue mich über Besuche und Kommentare von Euch!